30
Apr
2007

It has worked!

Email from Derrick Robinson
dcr618 @msn.com
http://www.freedomfchs.com

...to all of you who have written, faxed, and called to Congress over the past few weeks.

It has worked!

Several of us just got off the phone from talking to the Oversight Committee.

We called and were about to start our spiel for the umpteenth time, but before we could get to it, the guy interrupted and said,

"Is this the Mind Control group?"

Well, we had to say, "Yes."

Then he said that they had been getting a lot of calls, faxes, etc. and that they "would be looking into this".

This person sounded friendly and sincere and like he was speaking from a consensus in the office.

So again to all of you that wrote, called, and faxed, Thanks!

The group effort has paid off.

We're still not out of the woods, though.

So whenever you all get some time, call, write, or send in some info to this office.

It would also help to notify your representative and send information to him / her.

They ALL need to be kept informed of what's happening to us.

Don't ever to listen to those that say ALL of Congress knows what's going on and are complicit.

That is NOT true!

And that thinking would hamper our efforts!

We must have a sustained, consistent effort to be successful in this struggle.

Email address at this site:
http://oversight.house.gov/contact.asp
1-202-225-5051 - Phone
1-202-225-4784 - Fax

Derick Robinson


From Gerry Duffett
14-4218 Lawrence Ave
E Box 218
Scarborough
Ontario
Canada M1E4X9

gerryduffett47 @yahoo.com
gerryduffett @fastmail.ca

http://gerryduffett.proboards54.com/index.cgi?board=general
http://www.goliathboards.com/users5/gerryduffett/index.cgi
-----

Petitions Unit United Nations Council on Human Rights Geneva, Switzerland

Draft of the Complaint

I added names to the list. I also made some changes to the text. Thanks

============================================

UN Council on Human Rights, Geneva Switzerland.
Petitions Unit
United Nations Council on Human Rights
CH Genf
Schweiz
Switzerland.
tb-petitions@OHCHR.org


Group Complaint

Please find listed the names and citizenship of individuals filing the complaint.

1) Theodor Krcmar - Croatian residing in Germany
2 ) Karlheinz Croissant - Germany
3) Waldemar Lotz - Germany
4) Gabrielle Altendorf - Germany
5) xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
6) xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
7) xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
8) xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
9) Brigitte Klauss Germany
10) Jennifer Berkemeier - UK & Germany
11) John Finch - UK & Australia
12) Monika Stoces Belgium
13) Jean Verstraeten Belgium
14) Johan Heller Sweden
15) Ton Hoogeboom - Netherlands
16) Walter Madliger - Switzerland
17) Mostafa Hosny - Canada - File: G/SO 215/51 CAN (GEN)
18) David Smith - Canada
19) Gerry Duffett - Canada
20) Dr. Robert Duncan - USA (Ph.D. Artificial Intelligence from Harvard University & Formerly Defence Scientist with the US government)
21) Derrick Robinson - USA - Formerly with the National Security Agency
22) Adam Tamble USA
23) Julie Gilliam USA
24) Aaron Avalos - USA
25) Belinda Council USA
26) Kelly Rasmussen USA
27 ) Leslie Crawford USA
28 ) Melody Mineo USA
29 ) Bruno Marchesani USA
30 ) Rosario Householder USA
31 ) Kevin Burnor USA
32 ) David Beach USA
33 ) Margo Tilton USA
34 ) Krissi Stull USA
35 ) Kathleen Francis USA
36 ) Mimi Mhamood (& son Haroon) USA
37 ) Mary Stueck USA
38 ) Melissa Sanderson USA
39 ) Annyce Amtzen USA
40 ) Delly Pelc USA
41 ) Thomas J. Kluegel - USA

The above mentioned individuals have suffered or are suffering from strange and similar symptoms. There is no physical or mental illness that can cause all of the symptoms indicated below. But there is a technology (neurological weapons, radio-frequency weapons) that can.

The human body is an electrochemical system: anything that disturbs the electrical impulses of the nervous system will affect body function and behaviour.

Symptoms:

Sleep Disturbance

Forced or Artificial Dreams

Auditory Effects (sounds, noises etc.)

Jolts

Muscle Spasms

Muscle Cramps

Burning sensations

Tingling sensations

Runny Nose

Sneezing

Flu like Symptoms

Headaches

Blurred Vision

False Heart Attacks

Hot and Cold Flashes

Other Symptoms of a similar nature

Based on the above, this is a formal request to the UN Council on Human Rights to assist in halting these activities violating international norms of behaviour and international obligations of the countries mentioned.

We do understand the United States of America did not sign the Optional Protocol of the Covenant on Civil and Political Rights.

Nevertheless, we believe the American people should not be subjected to these gross violations of human rights.

On Behalf of the Group

Mostafa Hosny
111 Riverside Dr. East, Unit 209
Windsor Ontario
Canada N9A 2S6
Tel. (519) 991 7461
http://www.kelcom.igs.net/~hosny/index.html



Petitions Unit
United Nations
Council on Human Rights
CH Genf Schweiz

3. Mai 2007

BESCHWERDE

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die seit Jahren unter schlimmen Qualen durch Mikrowellenstrahlun leiden. Es gibt jedoch eine Technologie (neurologische sowie elektromagnetische Waffen) die diese Symptome verursachen können.

Der menschliche Körper ist ein elektro-chemisches System und alles, was die elektrischen Impulse des Nervensystems beeinflusst, hat eine Wirkung auf Körperfunktionen und das Verhalten des Menschen.

Wir, die Unterzeichneten möchten Sie auf die extrem kriminellen Machenschaften von Tätern hinweisen, die möglicher Weise unter Geheimhaltung ihre Taten begehen.

Symptome:

Schlafstörungen

forcierte künstliche Träume

Ohrgeräusche (Lärm, Tinnitus, Stimmen, etc.)

plötzliches Zusammenzucken

Muskelverspannungen und Schmerzen im Rücken

Muskelkrämpfe

Verbrennungen sowie ein Gefühl der Verbrennung– sehr stark, manchmal weniger stark

Gefühl von Ameisenlaufen auf der Haut

Laufende Nase (Gehirnwasser) beim Essen, bei Unterhaltung mit anderen Menschen

Niesen, starker Niesreiz

Influenz ähnliche Symptome

Kopfschmerzen

verschleiertes Sehen

Herzanfall Attacken

Sexuelle Belästigungen - Bestrahlen des Genitalbereich, Nieren und Kopf

plötzlicher Drang zur Entleerung der Blase oder Stuhlgang

Hitze- und Kältegefühl

Zahnschmerzen

plötzliche Bewusstlosigkeit

Die gepulste Mikrowellenstrahlung auf die Opfer, löst Karzinoidose sowie progressive Paralyse mit den bekannten Erscheinungsbild aus, was letztlich zum Tode führt.

Andere Symptomen ähnlicher Natur basieren auf den o.e. Tatsachen.

Auf Grund von Tatsachenberichte, ergeht die Bitte an den UNO Council on Human Rights, diese Aktivitäten zu stoppen, die die internationalen Normen des Verhaltens und der internationalen Verpflichtungen der erwähnten Länder verletzen.

Wir verstehen sehr wohl, dass die Vereinigten Staaten von Amerika den Vertrag der Zivilen und politischen Rechte nicht unterschrieben haben. Dennoch glauben wir, dass die amerikanische Bürger sowie alle anderen Bürger dieser Welt, diesem unmenschlichen Verstoß gegen die Menschenrechte nicht ausgesetzt werden sollten.

Im Auftrag der Unterzeichneten


Liste der Opfer:

1) Theodor Krcmar - Croatian residing in Germany
2) Karlheinz Croissant - Germany
3) Waldemar Lotz - Germany
4) Gabrielle Altendorf - Germany
5) xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
6) xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
7) xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
8) xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
9) Brigitte Klauss – Germany
10) Jennifer Berkemeier - UK & Germany
11) John Finch - UK & Australia
12) Monika Stoces – Belgium
13) Jean Verstraeten – Belgium
14) Johan Heller – Sweden
15) Ton Hoogeboom - Netherlands
16) Walter Madliger - Switzerland
17) Mostafa Hosny - Canada - File: G/SO 215/51 CAN (GEN)
18) David Smith - Canada
19) Gerry Duffett - Canada
20) Dr. Robert Duncan - USA (Ph.D. Artificial Intelligence from Harvard University & Formerly Defence Scientist with the US government)
21) Derrick Robinson - USA - Formerly with the National Security Agency
22) Adam Tamble – USA
23) Julie Gilliam – USA
24) Aaron Avalos - USA
25) Belinda Council – USA
26) Kelly Rasmussen – USA
27) Leslie Crawford – USA
28) Melody Mineo – USA
29) Bruno Marchesani – USA
30) Rosario Householder – USA
31) Kevin Burnor – USA
32) David Beach – USA
33) Margo Tilton – USA
34) Krissi Stull – USA
35) Kathleen Francis – USA
36) Mimi Mhamood (& son Haroon) – USA
37) Mary Stueck – USA
38) Melissa Sanderson – USA
39) Annyce Amtzen – USA
40) Delly Pelc – USA
41) Thomas J. Kluegel - USA
42) Harry Simoneit - Germany
-----

29
Apr
2007

More than 150 victims have already stand up

I am a victim of Mind Control and Directed Energy Weapons torturing and harassment. I have been suffering for more than 5 years and have been working hard to expose it. There are more than 150 victims have already standup and we work together to expose this fascists actions. We also wish to work with other countries victims. If you want to know more about what we have done and what we are doing, please kindly come to http://soleilmavis.googlepages.com/news/

Thank you and Best Regards!

Yours Sincerely,
Soleilmavis
http://soleilmavis.googlepages.com http://soleilmavis.spaces.live.com/ http://spaces.msn.com/soleilmavis

A story of struggling for Freedom and Human Rights
-----

APATHY FEED: THE DRUGGING DOWN OF AMERICA

http://tinyurl.com/2cslol
-----

28
Apr
2007

Werden wir Gedanken lesen können?

Sehr geehrter Herr Lotz !

ich empfehle Ihnen folgendes Interview über "Gedankenlesen" mit dem Tübinger Hirnforscher Prof.Dr. Niels Birbaumer http://www.zeit.de/2004/02/2010_Gedankenlesen .

Mit freundlichem Gruß !

Matthias Klein
-----

27
Apr
2007

Überwachung: Vertrauensseligkeit in den Staat

Die Mehrzahl der Deutschen scheint keine Probleme mit erweiterten Schnüffel- und Überwachungsmaßnahmen zu haben, wie sie von Innenminister Schäuble gefordert werden.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25159/1.html
-----

Lip Reading Surveillance Cameras

http://www.infowars.net/articles/april2007/270407lip_reading.htm
-----

26
Apr
2007

25
Apr
2007

Psychoterror und Folter


Dieses Problem "Psychoterror und Folter" hat Vasily Lensky in seinen Büchern „Mutanten“: „Kampf mit Mutanten“, „Sadisten“ genannt.

Der GERICHTSHOF der MÜTTER in Riga hat Vladimir Putin und seine Bande sehr scharf verurteilt, weil sie menschliche Würde und viele menschlichen Schicksals zerstört haben. ( http://www.vftsud.org ) Wir sind Mütter und wollen mit dem Gesetz nicht zu tun haben. Wir müssen nur das Leben unserer Kinder von den Verbrechen schützen. Mütter und ihre Kinder sollen unter dem Unsinn der psychisch kranken Menschen nicht mehr leiden. Wir sind solidarisch mit allen Müttern der Welt.

In meiner Anwesenheit hat Professor Lenskij der Sendung THT in Riga das klare erschöpfende Interview zwei Stunden lang gegeben. Ich habe ihn für diese Sendung ausgewählt, weil er nicht nur ein Wissenschaftler ist, sondern er hat alle Voschriften für die Geheimdienste. Er hat der Korrespondentin alle Angaben des Gerätes gewährt. (Die Mutanten bearbeiten das Haus). Ich habe solche Bilder ausgewählt, wo nur Kinder und Frauen bestrahlt wurden. Diese Bilder zeigen deutlich die schreckliche Brandwunden und die entsprechende Geräte dafür. Wir leben in einer Zeit, dass den Menschen nicht glauben, aber glauben nur auf Grund von Beweisen. Die Korrespondentin war schokiert. Sie erwartete die Erzählungen, aber hier hat sie deutlich die wissenschaftlichen Beweise gesehen. Es ist kaum zu glauben, dass diese Sendung gezeigt wird, aber die Information verbreitet sich. Das Gericht der Mütter plannt einen Koordinationsrat zu sammeln. Es ist schon höchste Zeit alle Menschen der Welt zu vereinigen. Die internationale Assoziation der Wissenschaftler und der Intelligenz möchte uns mit den Spezialisten im Elektronikbereich, mit Geräten, mit der Organisationen der Web-Seite etc. Wir werden die Vereinigung beschleunigen und ganz andere Mittel der Information suchen, da das Gericht nach den Rechten des Menschen und Internationale Kriminelle Gericht sich von der Korruption erwiesen haben. Wir schickten dorthin Irina Jakojamu mit den Beweisungsunterlagen (Videos und Photos, die Materialien, die Gutachten der Ärzte, der Biologen, der Psychologen). Irina beherrscht die englische Sprache ausgezeichnet. Ihr hat eine Mitarbeiterin aus dem Gericht vertraulich gesagt, dass es dem Gericht bekannt ist und wurde beschlossen, sich wie üblich den Anschein zu geben, dass nichts existiert und keine Antwort geben. Wir haben jetzt die Hoffnung nur auf massiven Kampf und Bemühungen und auf die Einigung.


( http://www.talgar.org )
( http://www.vftsud.org )

Mit herzlichen Grüßen
Tatjana Schaschuta
gnev @matsud.org
grom @kaunas.us
Riga, Lettland
20.04.2007
-----

The Secret Agenda of Mind Control

http://tinyurl.com/2gucb5
-----

24
Apr
2007

Georg Stefan Troller: "Amok"

Info 13.04.2007

Karlheinz Croissant

„Amok“

Eine Dokumentation von Georg Stefan Troller aus dem Jahre 2001 von dem gesagt wird.

„“Er interviewt selten Politiker. "Weil die nicht die Wahrheit sagen".

Sendetermin

Do, 26.04.07, 18.45 Uhr
Mehr unter: http://www.phoenix.de/130322.htm

Mehr als 40 Amokläufe an amerikanischen Universitäten und Schulen seit Ende der 60er Jahre. Dutzende von Toten und hunderte von Verletzten. Warum gerade so viele Morde auf dem Campus, der als Ort der "schönsten Jahre des Lebens" gilt?

Und längst ist das keine rein amerikanische Spezialität mehr. Was steckt hinter diesem Phänomen? Was geht in den Köpfen der Täter vor?? Georg Stefan Troller geht diesen Fragen nach.

Film von Georg Stefan Troller


Mit freundlichen Grüßen
Karlheinz Croissant
-----

Xiandos: sections on mind control

Xiandos ---see sections on mind control
http://xiandos.info/Mind_control

Steve
-----

23
Apr
2007

20
Apr
2007

Die Freiheit stirbt zentimeterweise

Seit September 2006 ist bekannt, dass die belgische "Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication" (SWIFT) Informationen über alle internationalen Geldtransfers direkt in die USA übermittelt. Praktiziert wird das schon seit 6 (sechs!) Jahren. Das ist ein Verstoß gegen europäische Datenschutzvorschriften.

Die Bundesregierung tut dagegen nichts, worauf Thilo Weichelt, Leiter des Unabhängigen Datenschutzzentrums Schleswig-Holstein, am 04.04. hinwies.

Nun - wen überrascht das noch angesichts der Äußerungen Schäubles im aktuellen Stern-Interview? Wen wundert das bei einer Regierung, die gerade die Gesetzesvorlage zur elektronischen Totalüberwachung (s.g. "Vorratsdatenspeicherung") aller Bewohner des Landes beschlossen hat? Ohne Ausnahme für Berufsgeheimnisträger wie Ärzte, Seelsorger, Anwälte, Journalisten?

Wenn ein Verdächtigter beim zärtlichen Liebesspiel von neuesten Anschlagsplänen säuselt - greift dann die Gefahrenabwehr oder der Schutz des "Kernbereiches privater Lebensführung"? Die mithörenden Sicherheitsorgane werden diese Entscheidung - streng rechtsstaatlich! - einem Richter überlassen...

Was diese Regierung eigentlich plant:

S.g. "Vorratsdatenspeicherung": Künftig sind die Telefongesellschaften und Internet-Service-Provider verpflichtet, sechs Monate lang zu speichern und den Überwachungsbehörden auf Anfrage zu übermitteln:

Telefon: - Beginn und Ende der Verbindung (Datum, Uhrzeit, Zeitzone), Rufnummern (inklusive Weiterleitungen und Konferenzschaltungen).

Internet-Telefonie (VoIP): - zusätzlich die IP-Adresse der Anschlüsse.

Mobilfunk: - zusätzlich Kennungen der Mobilfunkkarte und der beteiligten Geräte sowie die Funkzellen (d.h. der Standort der Gesprächsteilnehmer).

E-Mails: - Mail-Adressen und die IP-Adresse des Absenders.

Bereits 2003 wies Bernd Köberle, Vertreter der Telekom, auf der Fachkonferenz "Sicherheitsinteresse contra Privatsphäre" darauf hin, Polizei und Geheimdienste würden immer mehr Verbindungsdaten anfordern. Alle drei Monate müssten wegen der zahlreichen Anfragen zu Handy-Verbindungsdaten ins Ausland beispielsweise alle 50 Millionen Mobilfunkanschlüsse "komplett gerastert" werden. Köberle mahnte schon damals, dies habe "verfassungswidrige Auswüchse erreicht".

Online-Durchsuchung: Die Äußerungen des BKA-Präsidenten Jörg Zierke im Spiegel-Interview (9/2007) lassen darauf schließen, dass der Einsatz von Keystroke-Loggern geplant ist. Diese Lauschprogramme protokollieren alle Tastatureingaben und Bewegungen der Maus und können digitale Bildschirmfotos machen. Diese Daten werden dann online übermittelt.

Keystroke-Logger (die tw. auch in Firmen zur Überwachung von Mitarbeitern eingesetzt werden) brechen alle Verschlüsselungsverfahren, da Texte vor der Verschlüsselung im Klartext eingegeben werden. Ebenso taugen sie zum Ablauschen von PINs und Passwörtern.

Pässe: Im November 2005 hat Deutschland als einer der ersten Mitgliedsstaaten neue elektronische Reisepässe nach Vorgaben der Europäischen Union eingeführt. Im so genannten ePass sind biometrische Daten in einem Chip gespeichert, der kontaktlos per Funk ausgelesen werden kann - also ohne dass der Inhaber dies bemerkt.

Die Datenbanken der digitalisierten Passbilder, die bei den Einwohnermeldeämtern liegen, sollen jetzt vernetzt werden. Durch die Hintertuer entsteht also eine zentrale digitale Passbilderdatei. Auf diese soll die Polizei für die Fahndung automatisch Zugriff bekommen.

Künftig werden darin die digitalisierten Abdrücke beider Zeigefinger gespeichert. Laut Passgesetz müssen die Meldestellen die Daten löschen, sobald der Pass ausgehändigt wurde.

Während sein Amtsvorgänger Schily versicherte, die Daten würden nirgendwo anders als im Chip des Passes gespeichert, plant Schäuble nun, diese Daten bei den Meldeämtern zu speichern, so dass sie bundesweit abgefragt werden können.

Mautdaten: Die Geräte in den "Mautbrücken" fotografieren jedes Fahrzeug, erfassen Kennzeichen und ein Bild des Fahrzeuges, speichern aber bislang nur die Daten von LKW. Und dies - bislang - nur zur Abrechnung. Künftig sollen diese Daten auch zu Fahndungszwecken genutzt werden.

Die Mautbrücken mit Kameras zur biometrischen Gesichtserkennung auszustatten, die die gewonnenen Daten mit denen aus den Reisepässen abgleichen, ist technisch möglich.

Wann es die bundesweite Gen-Datei gibt und wann alle Telefonzellen und Internet-Cafes mit Kameras zur biometrischen Gesichtserkennung ausgestattet sind, ist nur eine Frage des Fortschrittes: Was technisch machbar und finanzierbar ist, wird geschehen!

Zusätzlich zu diesen direkten Überwachungsmaßnahmen werden durch Vorhaben wie die zentrale Antiterrordatei und Pläne zum Einsatz der Bundeswehr im Inland die Grenzen zwischen Polizei, Streitkräften und Geheimdiensten aufgehoben.

Bundesinnenminister Schäuble: "Die Debatte um die informationelle Selbstbestimmung stammt aus der Zeit der Volkszählung vor zwanzig Jahren. Heute würde doch jeder zugeben, dass die Befürchtungen von damals hysterische Übertreibungen waren." (Stern 17/2007, S. 47).

Hintergrundinformationen und Reaktionsmöglichkeiten:

Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung http://www.vorratsdatenspeicherung.de/?/content/view/51/70/ .

Offene Briefe gegen die Vorratsdatenspeicherung an die Bundestagsabgeordneten
http://briefe.gegen.daten.speicherung.eu/ .

Kampagne "SPD, CDU und CSU gegen Vorratsdatenspeicherung" gestartet (18.04.2007) http://www.vorratsdatenspeicherung.de/?/content/view/101/55/ .

ULD: Bundesregierung muss bei SWIFT handeln https://www.datenschutzzentrum.de/presse/20070404-swift.htm .

Was über uns gespeichert wird
Eine Aufzählung der elektronischen Spuren oder Fingerabdrücke, die wir täglich hinterlassen http://www.daten-speicherung.de/index.php/weitere-informationen/was-ueber-uns-gespeichert-wird/

Der neue elektronische Reisepass Materialsammlung und Hintergrundinformationen des CCC zum elektronischen Reisepass http://www.ccc.de/epass/ .

Datenschleuder #87 : Überwachungspass http://chaosradio.ccc.de/media/ds/ds087.pdf {PDF-Datei, 48 S., 2.277 KB}

Reisen mit dem ePass: Sicherer für die Passkontrolle ­ unsicherer für die Bürger: Pressmeldung des Unabhängigen Datenschutzzentrums Schleswig-Holstein https://www.datenschutzzentrum.de/presse/20061108-epass.htm .

RFID-Pass-Schutzhülle
Diese (zum Patent angemeldete) Hülle verhindert, dass Schnüffelchips ausgelesen werden können. https://shop.foebud.org/product_info.php/products_id/130 .

Die Datenschleuder: Das wissenschaftliche Fachblatt für Datenreisende. Ein Organ des Chaos Computer Club. Downloadseite, Ausg. 58 - 90 als PDFs http://ds.ccc.de/download.html .


Aus: Newsletter Netzwerk Recherche, #42, 20.04.2007
-----

Seung-Hui Cho Was a Mind Controlled Assassin

http://www.prisonplanet.com/articles/april2007/190407mindcontrolled.htm



http://mindcontrol.twoday.net/search?q=MK+ULTRA
http://mindcontrol.twoday.net/search?q=BLUEBIRD
http://mindcontrol.twoday.net/search?q=Manchurian
http://mindcontrol.twoday.net/search?q=Cathy+O'Brien
-----

18
Apr
2007

A RAY OF HOPE: The Levesque cases

RE-TRANSMITTING THIS PROMISING CASE!

Thank you, Derrick!

** Question for everyone: Are there any legally- experienced targets who can look through this huge body of data and produce a one or two page ACTIVIST SUMMARY we can use?

We can't use cartons full of papers directly.

Eleanor White (Derrick's original follows)


------- Forwarded message follows -------
From: Derrick Robinson
Date sent: Sun, 15 Apr 2007 06:08:10 -0000
Subject: A RAY OF HOPE - The Levesque cases

The Levesque cases were a series of 28 legal actions brought in US federal courts and the courts of Canada in 1987 - 1990 by a plaintiff seeking damages from the governments of Canada and the US for mindcontrol and ewar invasions against his person, on Canadian territory. I served as the attorney of record for the entire complex litigation, and spent five years trying related cases in Courts in Orlando, Fla, Washington, DC, Toronto, Ottawa, and Montreal, Canada. The results are reported in a book, THE LEVESQUE CASES. (Ontario: PSP Books, 1990), which includes all relevant trial and appellate records, affidavit evidence, motions, rulings, and awards, etc.

What is unique about these cases as opposed to straight field research is that the findings were subjected to the sworn testimony, rules of evidence, cross-examination, use of experts etc. Among the US federal agencies involved as defensants or co- conspirators were the Central Intelligence Agency, the Federal Bureau of Investigation, the Bush White House (then President Bush was a defendant).

Using a common law tort cause of action of "invasion of privacy" (applicable US federal statutory standards were inadequate), the results achieved by the litigation were astounding.

In the Canadian litigation, the court awarded the plaintiff a $755 million default judgment against the defendant Government of Ontario as agent for the U.S. government. This reflected the court finding that the Ontario Provincial Police acted as agents for the US government and associated intelligence agencies in carryng out unlawful mindcontrol and ewar operations against the plaintiff.

In the US, the case took an extraordinary turn. On interlocutory appeal in 1991 to the US Court of Appeals for the Eleventh Circuit, the Court of Appeals reported that they had "lost" the entire trial court record of more than a dozen cartons. Investigation revealed that this action was probably done by a cut-out from one of the defendant intelligence agencies. The trial record exposed the mechanism of US WAR against civilians outside of the US.

The government of Ontario resisted payment of the default judgment vigorously. In 1998, the plaintiff died and his estate has chosen not to pursue the litigations, out of intimidation.

In the court process, the findng of injury was based on sworn testimony and economic effects. That is how common law actions are generally decided. The court understands that the only way to obtain the data is for the plaintiff to be prepared with laboratory instruments at the time of the tort. Fortunately centuries of common law have chosen to protect plaintiffs.

The original court case numbers, from which you can obtain all of the court records should you not wish to read the book, but go straight to the court records themselves, are:

A. US District Court (Orlando, Fla.) Levesque v. Time Inc et al (1987) Case No. 87-887-CIV-ORL-18

B. US Court of Appeals for the Eleventh Circuit Levesque v. Time Inc et al. (Cir. 1988) Case No 88-3178

C. Supreme Court of Ontario (Ottawa) Levesque v. The Queen, Court file no 14533/89, filed September 28, 1989, Default judgment in the amount of $755 million entered November 30, 1989.

There are numerous other case files, but you can reach them through the main cases.
-----

Action Over Surveillance Needed

http://www.scoop.co.nz/stories/PO0704/S00217.htm
-----

17
Apr
2007

16
Apr
2007

15
Apr
2007

14
Apr
2007

Technology used for Military and Intelligence purposes

I found this on a Berkley discussion board.
http://www.ocf.berkeley.edu/~wwu/cgi-bin/yabb/YaBB.cgi?board=psychology;action=display;num=1176305898


Gerry Duffett

http://gerryduffett.proboards54.com/index.cgi?board=general
http://www.goliathboards.com/users5/gerryduffett/index.cgi

Toronto / Ontario / Canada
-----

1984: Homeland Security Developing 'Hostile Intent' Technology

The United States Department of Homeland Security announced in April that it is developing human factors technology able to screen people at borders for hostile intent. The tool will help screeners identify people who should not be allowed to enter the country.

http://www.ergoweb.com/news/detail.cfm?id=1717


From Information Clearing House
-----

13
Apr
2007

11
Apr
2007

9
Apr
2007

8
Apr
2007

7
Apr
2007

RFID 'Powder': World's Smallest RFID Tag

Having tracked the uses and abuses of RFID and GPS tracking technology for the past decade, I've watched a progression that is almost beyond comprehension. The implications are, likewise, almost beyond comprehension. Pasted below are excerpts from a recent article about RFID technology and here's a link to the latest GPS trackable shoe. It comes complete with a "set it and forget it" Dual GeoFencing™ feature.

http://www.gtxcorp.com/news.htm

Scott

http://www.technovelgy.com/ct/Science-Fiction-News.asp?NewsNum=939
-----

New Weapon, Human Tests

http://www.wired.com/science/discoveries/news/2006/12/72236


Informant: Steve



http://mindcontrol.twoday.net/search?q=Sunshine+Project
-----

5
Apr
2007

GSM mobile phone tracking system via the GPS-TRACK satellite network

Try out this mobile phone tracker, it's great, using a satellite map track any connected mobile phone with coverage anywhere in the world!!!!

Log on to http://www.sat-gps-locate.com

Now they can find you and your home....oh no what next?


Informant: Alan Dicey
-----

4
Apr
2007

2
Apr
2007

logo

Mindcontrol

Users Status

You are not logged in.

Navigation

Mindcontrol

twoday

Search

 

Recent Updates

Mystery surrounds the...
Daily Mail Another theory was that that thousands...
rudkla - 24. Nov, 06:28
What Is Project MK-Ultra?...
POPSUGAR At the time, the government believed that...
rudkla - 28. Oct, 06:37
Montauk Project, Dark...
Dan s Papers ... site of government time-travel experiments,...
rudkla - 22. Sep, 11:00
A chink of light in recognition...
http://www.buergerwelle.de :8080/helma/twoday/bwnews/ stories/8200/
rudkla - 26. Aug, 22:10
MKUltra: Inside the CIA...
The Week UK Over eleven years, thousands of Americans...
rudkla - 21. Jul, 22:26

Archive

November 2017
October 2017
September 2017
August 2017
July 2017
April 2017
February 2017
December 2016
November 2016
October 2016
September 2016
August 2016
July 2016
June 2016
April 2016
March 2016
February 2016
January 2016
December 2015
November 2015
October 2015
September 2015
August 2015
July 2015
June 2015
May 2015
April 2015
March 2015
February 2015
January 2015
December 2014
November 2014
July 2014
June 2014
April 2014
March 2014
February 2014
January 2014
December 2013
November 2013
October 2013
September 2013
August 2013
July 2013
June 2013
May 2013
April 2013
March 2013
February 2013
January 2013
December 2012
November 2012
October 2012
September 2012
August 2012
July 2012
June 2012
May 2012
April 2012
March 2012
February 2012
January 2012
December 2011
November 2011
October 2011
September 2011
August 2011
July 2011
June 2011
May 2011
April 2011
March 2011
February 2011
January 2011
December 2010
November 2010
October 2010
September 2010
August 2010
July 2010
June 2010
May 2010
April 2010
March 2010
February 2010
January 2010
December 2009
November 2009
October 2009
September 2009
August 2009
July 2009
June 2009
May 2009
April 2009
March 2009
February 2009
January 2009
December 2008
November 2008
October 2008
September 2008
August 2008
July 2008
June 2008
May 2008
April 2008
March 2008
February 2008
January 2008
December 2007
November 2007
October 2007
September 2007
August 2007
July 2007
June 2007
May 2007
April 2007
March 2007
February 2007
January 2007
December 2006
November 2006
October 2006
September 2006
August 2006
July 2006
June 2006
May 2006
April 2006
March 2006
February 2006
January 2006
December 2005
November 2005
October 2005
September 2005
August 2005
July 2005
June 2005
May 2005
April 2005
March 2005
February 2005
January 2005
December 2004
November 2004
October 2004
September 2004
August 2004
July 2004
June 2004
May 2004
April 2004

Status

Online for 2641 days
Last update: 24. Nov, 06:28

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Adressen
Aktionen - Actions
Allgemeines
Beitraege von John Mecca
Beitraege von Alan Van Arsdale
Beitraege von Anna Fubini
Beitraege von anonymous
Beitraege von Axel Brueggemann
Beitraege von Bob Rose
Beitraege von Bob S
Beitraege von Brigitte Althof
Beitraege von Carla
Beitraege von Clare Louise Wehrle
Beitraege von Claus-Peter Gerber
Beitraege von Corey
Beitraege von domega8
... more
Profil
Logout
Subscribe Weblog